Liebe Patientinnen und Patienten,

ja, wir impfen jetzt mit und sind sehr dankbar unseren aufgrund unterschiedlichster Gründe weniger mobilen Patienten (Priorität 1 und Priorität 2)  einen kürzeren Weg zur schützenden Impfung anbieten zu können!
Als Hausarztpraxis sehen wir unsere Grundaufgabe allerdings weiterhin neben der Prävention auch in der Behandlung von Erkrankungen, weswegen wir nicht unbegrenzt Impfkapazitäten zur Verfügung haben. Wir sehen die Not und stehen auch jedem beratend zur Seite, dennoch bitten wir Sie um Verständnis, nicht jedem einen Impftermin anbieten zu können. Die Logistik und Organisation übersteigt das Ausmaß aktuell mehr als fachfremden Personen bekannt ist.
Bitte wenden sie sich, sofern sie aktuell priorisiert sind, auch weiterhin an die Impfzentren unter
116117.de - Corona-Impfung: Was Sie wissen sollten | 116117.de und buchen Sie dort ihre Termine.

Auch wenn eine gewisse Vorbildung durch die Medien durchaus verbreitet ist, möchten wir sie bitten die wissenschaftlichen Aspekte und nicht nur die der Laienpresse anzuhören. Wir werden abhängig von den uns gelieferten Impfstoffmengen  tendenziell wie empfohlen ab 60 Jahren und dem Fehlen von Kontraindikationen Astra zeneca (Vektorimpfstoff) anbieten, für Patienten unter 60 Jahre vorwiegend Biontech/Pfizer(m-RNA-Impfstoff). Wie gesagt – die Verteilung der uns gelieferten Impfstofffirmen ist nicht konstant und entscheidet sich jede Woche neu.
Sollten sie einen Impftermin in unserer Praxis haben, können Sie die Impfunterlagen bei uns abholen/ abholen lassen oder unter den folgenden Links Informationsmaterial + Einwilligungsbogen herunterladen und ausdrucken:
Astra zeneca:
RKI - Informationsmaterial zum Impfen - Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit Vektorimpfstoff
Biontech/Pfizer:
RKI - Informationsmaterial zum Impfen - Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung finden sie auch hier:
Informationen zur Corona-Schutzimpfung | Zusammen gegen Corona
Impfberechtigt BW: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de)

Information zur Impfung für pflegende Angehörige:
Corona_SM_Impfbescheinigung_Kontaktpersonen-pflegebeduerftigeP.pdf (baden-wuerttemberg.de)

Neben Abstand- Hygiene und Alltagsmaske brauchen wir zusätzlich noch etwas Geduld!
Wir haben größtes Interesse uns allen den Weg in die frühere Normalität zu ebnen.

Ihr Team der Gemeinschaftspraxis bei der Burg